SILEO

SILEO Logo
Euroclusters Logo
Co-funded by the European Union

04.01.2023

Bereits jetzt kann man sich für die Fördermöglichkeiten bewerben!

Kleine und mittlere Unternehmen sind weniger widerstandsfähig gegenüber Krisen, weil sie oft nicht über die notwendigen Ressourcen verfügen und dadurch stärker von Lieferkettenstörungen betroffen sind. Das dreijährige Projekt SILEO will KMU aus der Beleuchtungs- und Möbelindustrie mit einer Reihe finanzieller und nicht-finanzieller Maßnahmen dabei helfen, widerstandsfähig gegenüber Krisen zu werden und Marktveränderungen besser zu meistern.

Seit September 2022 ist der Building Innovation Cluster Partner im Projekt, das von der European Lighting Cluster Alliance - ELCA koordiniert wird. SILEO wird durch das COSME-Programm im Rahmen der Aufforderung SMP-COSME-2021-CLUSTER kofinanziert.

Das Projekt will ein offenes, innovationsfreundliches Umfeld für die Modernisierung von Unternehmen schaffen. Um das Risiko bei der Einführung neuer Technologien zu verringern, werden KMU von Expert:innen begleitet und mit sektorspezifischen Kosten-Nutzen-Analysen unterstützt. Durch finanzielle Hilfe sowie Unterstützung beim Finden von Talenten und bei der Internationalisierung soll der wirtschaftliche Aufschwung der Beleuchtungs- und Möbelbranche beschleunigt werden. KMU sollen resilienter gegen Krisen werden, besser auf Unterbrechungen in Liefer- und Wertschöpfungsketten vorbereitet sein und umweltfreundlicher wirtschaften. Über strategische Partnerschafen soll es gelingen, die Betriebe stärker mit dem Technologieökosystem zu verbinden.


Ihre Möglichkeit, von den SILEO-Förderungen zu profitieren

Hack-Day-Reiseförderung

max. 500,00 EUR pro KMU

Sie erhalten Fördermittel für die Teilnahme an zwei Projekt-Hackathons (in Rumänien und Italien), die es Ihnen ermöglichen, sich mit Technologieanbieter:innen zu vernetzen.

Bewerbungszeitraum Italien: 30.04.2024 – 30.06.2024
Bewerbungszeitraum Rumänien: 15.02.2024 – 15.04.2024

Förderung für die Digitale Transformation

max. 5.000,00 EUR pro KMU

Sie erhalten Fördermittel für die Inanspruchnahme von Digitalisierungsberatungen:

a) Digitalisierung von Produktions-, Vermarktungs- und Geschäftsführungsprozessen

b) technologische Unterstützung/spezifische Beratung für fortgeschrittene Technologien

c) Unternehmensumwandlung und Marktanalyse

Bewerbungszeitraum: 31.01.2024 – 31.03.2024

 

Förderung für die Technologieeinführung

max. 10.500,00 EUR pro KMU

Sie erhalten Fördermittel für die Einführung/Entwicklung/Implementierung neuer Technologien in Ihre Produktions-, Geschäfts-, Produkt- und Dienstleistungsprozesse, um Ihre Widerstandsfähigkeit zu stärken und die nachhaltige und Digitale Transformation zu fördern.

Bewerbungszeitraum: 31.01.2024 – 31.03.2024

Förderung für die Ansprache von Talenten

max. 4.000,00 EUR pro KMU

Sie erhalten Fördermittel um junge Talente mit digitalen Skills anzusprechen und für Ihr Unternehmen zu begeistern.

Bewerbungszeitraum: 31.11.2023 – 31.01.2024

Schwerpunkte

Additive Fertigung (3D-Druck)

Erweiterte und virtuelle Realität

Big Data & Analytik

Cybersicherheit

Industrielles IoT (IIoT) und Sensoren

Robotik

Künstliche Intelligenz

Digitalisierung von Marketing und Online-Handel

Weitere Informationen finden Sie hier

>> Website mit Community News


Isabella Mantello - Projektmanagerin Building Innovation Cluster (BIC)

Isabella Mantello, BSc, MSc

Projektmanagerin
Mobil: +43-664 787 36159
Stephan Hölzl

Stephan Hölzl, MA, BSc

Projektmanager
Mobil: +43 / 664 / 81 86 552