Baukultur-Stammtisch #40

afo

15.09.2022

In Freistadt wächst derzeit ein Haus, das in seiner Art immer noch zu selten umgesetzt wird: Das Projekt Baumwerk im Auftrag der Landwirtschaftskammer Oberösterreich und nach Planung der Tp3 Architekten ist ein mehrgeschoßiger Holzwohnbau, der sich in eine bestehende Bebauungsstruktur einfügt. Also ein Gegenmodell zu wesentlich ressourcenintensiveren Bauweisen auf der grünen Wiese. 

Der Abend beginnt mit einer Baustellenführung. Danach setzen wir uns an den Baukultur-Stammtisch. Dort stellen wir uns bei Getränken und Snacks die Frage, warum das Bauwerk ein Leuchtturmprojekt und nicht alltägliche Praxis ist. Was hindert uns in Zeiten knapper werdender Baustoffe und angesichts dramatischer Klimaveränderungen daran, einen breit angelegten Paradigmenwechsel im Geschoßwohnbau zu wagen? 

Der Bausektor insgesamt ist für einen enormen Verbrauch von Energie und Rohstoffen verantwortlich. Planende genauso wie Auftraggeber*innen, politische Verantwortungsträger*innen, Verwaltung und Bauwirtschaft sind gleichermaßen gefordert, hier gegenzusteuern und ihren Beitrag für eine lebenswerte Zukunft zu leisten. 

Weitere Infos finden Sie hier.