Gleichenfeier für das neue Kundenzentrum

Gleichenfeier für das neue Kundenzentrum Buchner ©Buchner
Die Gleichenfeier ist eine wichtige Zimmermannstradition. ©Buchner
Gleichenfeier für das neue Kundenzentrum Buchner ©Buchner
Holzbau zum Anschauen und Angreifen sowie alle Ansprechpartner in einem Haus – das bietet künftig das neue Buchner-Kundenzentrum. ©Buchner
Das neue Kundenzentrum als Holz-Rohbau von Aussen ©Buchner
Im Juni 2022 wird es einen „Baustellentag“ im Buchner-Kundenzentrum geben. ©Buchner

16.05.2022

Der Mühlviertler Holzbaumeister Buchner baut am Firmenstammsitz in Mötlas/Unterweißenbach ein neues Kundenzentrum. Hier wird viel Platz für die Präsentation des modernen Holzbaus geschaffen und auch die beliebten Buchner-Baufamilienabende werden künftig hier veranstaltet. Im März 2022 fand bereits die Gleichenfeier nach alter Zimmermannstradition statt.  

Am 14. März 2022 begann die Montage der Bauteile für das neue Buchner-Kundenzentrum und bereits zehn Tage später fand am 24. März 2022 die Gleichenfeier nach herkömmlicher Zimmermannstradition statt. Beim Holzbaumeister Buchner wird der Gleichenfeier auch heute noch ein hoher Stellenwert beigemessen. Das Dach ist der Hut des Hauses und hat eine besondere Bedeutung. Sobald der Dachstuhl eines Hauses fertig ist, kann die Gleichenfeier stattfinden – so auch beim Neubau des Buchner-Kundenzentrums. Zur Gleichenfeier gehört nach dem bekannten Zimmermannsbrauch natürlich auch ein kleiner Baum, der mit bunten Bändern verziert traditionell mit sieben Nägeln am Dachstuhl befestigt wird. Der „Gleichenspruch“ kam vom Zimmerer-Lehrling Jana Kurzmann. Mit diesem Spruch wurde um Segen für das Haus und die Menschen die darin arbeiten gebeten. Danach wurde das Glas ausgetrunken und ins Haus geworfen: „Es soll in tausend Scherben zerspringen und Glück und Segen bringen“ – so der traditionelle Segensspruch.  


Buchner-Kundenzentrum: Alles rund ums Hausbauen!

Im neuen Buchner-Kundenzentrum finden Baufamilien künftig auf rund 700 Quadratmetern alles, was im Vorfeld für das Hausbauen wichtig ist. Die multifunktionalen Räumlichkeiten ermöglichen es den Kunden, den modernen Holzbau sowohl bei Baufamilienabenden als auch in Form eines großzügigen Schau- und Bemusterungsraums erlebbar zu machen.

Eine weitläufig überdachte Terrasse und ein speziell gestalteter Außenbereich setzen spannende Akzente in der Außengestaltung des Gebäudes und lassen die Veranstaltungen vor Ort zu einem ganz besonderen Erlebnis werden.

Weiters wird viel Platz für neue Besprechungsräume geschaffen – ebenso wie für Verkaufs- und Planungsbüros. Holzbau zum Anschauen und Angreifen sowie alle Ansprechpartner unter einem Dach vereint – das bietet das neue Buchner-Kundenzentrum!
 

Raum für Gesundheit

Im Obergeschoß des Kundenzentrums entsteht weiters ein großzügiger Fitnessbereich für die Mitarbeiter. Die Räumlichkeiten sind auch für eine Massage- oder Physiopraxis gedacht – natürlich mit barrierefreiem Zugang. Das Team vom Holzbaumeister Buchner freut sich auf Interessenten aus der Region, die das Buchner-Kundenzentrum mit einem Gesundheits-Angebot noch weiter abrunden.


Klimaschutz made im Mühlviertel

Das Buchner-Kundenzentrum wurde in Zusammenarbeit mit Architekt Richard Steger geplant. Insgesamt werden rund 270 Kubikmeter Holz verbaut – und somit 270 Tonnen CO2 auf Dauer gebunden. „Klimaschutz made im Mühlviertel“ – der moderne Holzbau macht´s möglich! Der Rohstoff Holz wächst direkt vor der Haustür – und so besticht auch die Außenfassade des neuen Kundenzentrums durch pure Regionalität – denn sie besteht durch und durch aus heimischem, sägerauem Fichtenholz.  

Im Juni 2022 ist im Buchner-Kundenzentrum ein „Baustellentag“ geplant. Ganz nach dem Motto der beliebten Baustellenrundgänge bei Buchner-Baufamilien lädt der Holzbaumeister Buchner selbst seine Kunden dazu ein, die lebendige Baustelle des Kundenzentrums zu besuchen.

Auf www.buchner.at gibt es weiters ein Video, das die Baufortschritte des Buchner-Kundenzentrums zeigt und auch die Tradition der Gleichenfeier hochleben lässt.

 


Holzbaumeister Buchner

Buchner ist der Mühlviertler Pionier im ökologischen Holzbau. Seit fünf Generationen sind die Buchners Zimmerleute, seit 1979 im eigenen Betrieb in Unterweißenbach. Das Unternehmen mit rund 90 Mitarbeitern ist bekannt für seinen Schwerpunkt im Öko-Wohnbau (Holz-Fertigteilhäuser, Aufstockungen, Zubauten sowie Dachstühle). Landwirtschafts- und Gewerbebauten in Holzbauweise gehören ebenfalls zum Leistungsspektrum. Buchner begleitet seine Kunden durch alle Bauphasen, berät, plant und setzt um – mit Mühlviertler Handschlagqualität – ehrlich und verlässlich. Weitere Informationen unter: www.buchner.at


Das könnte Sie auch interessieren: