StartseitePartnerunternehmen im BICUnser Nachrichtenportal. Ihre ...

Unser Nachrichtenportal. Ihre Medienpräsenz.

Als Cluster-Partner haben Sie die Möglichkeit, Ihre Pressinformationen auf unserem Nachrichtenportal zu präsentieren. Das ist der direkte Weg zu Fach- und Zielgruppenmedien.

Senden Sie uns Ihre Unternehmens-News (kurzer Text inkl. Link und Bild) per Mail.

Holz_Haus_Tage in Bad Ischl

10.08.2022

Die Holz_Haus_Tage finden dieses Jahr am 6.-7. Oktober in Bad Ischl, wie gewohnt in Kooperation mit der Bundesinnung Holzbau und dem Österreichischen Fertighausverband, statt. Das Programm der heurigen Veranstaltung steht unter dem Motto „Geplant funktionieren“. Der Schwerpunkt liegt auf Planungsprozessen, etwa wie wir den Holzbau zum Teil anders denken sollten und welchen Stolpersteinen wir speziell im Wohnungsbau aus dem Weg gehen müssen. Positive Beispiele, die sich in der Praxis bewährt haben, ergänzen diesen Themenblock. Praxisnah vorgestellt werden auch aktuelle Forschungserkenntnisse im Bereich des Trittschallschutzes und bei Holzbelägen im Außenbereich.


Axel Dick, Prokurist Business Development Umwelt und Energie, CSR © Anna Rauchenberger
Axel Dick, Prokurist Business Development Umwelt und Energie, CSR © Anna Rauchenberger

Gewusst wie: Taxonomie-Verordnung und Umsetzung/Prüfung der Corporate Sustainability Reporting Directive

10.08.2022

Weltweit werden vermehrt Gesetze verabschiedet, die Unternehmen und Organisationen dazu verpflichten, gewisse Leistungen – z. B. in nachhaltigen Bereichen – vorzuweisen. Die Taxonomie-Verordnung stellt ein einheitliches Klassifizierungssystem dar, das nachhaltige Investitionen bzw. nachhaltiges Wirtschaften fördern soll, indem wirtschaftliche Aktivitäten nach Nachhaltigkeitskriterien beurteilt werden. Dadurch soll vor allem Transparenz über den Nachhaltigkeitsgrad von Unternehmen und Finanzprodukten geschaffen werden. Dadurch wird es Anleger*innen ermöglicht, gezielt in ökologisch nachhaltige Technologien und Unternehmen zu investieren, um so wiederum das Ziel des Green Deals einer klimaneutralen EU bis 2050 zu erreichen.


Axel Dick, Prokurist Business Development Umwelt und Energie, CSR © Anna Rauchenberger
Axel Dick, Prokurist Business Development Umwelt und Energie, CSR © Anna Rauchenberger

Abfallrecht: Was Sie jetzt wissen müssen!

10.08.2022

Die europäische Politik hat mit diversen Initiativen, wie u. a. dem „EU Green Deal", der österreichischen Kreislaufwirtschaftsstrategie oder den Sustainable Development Goals (SDGs), bereits wesentliche Anhaltspunkte am Weg zur Kreislaufführung von Produkten, Dienstleistungen und Organisationen festgeschrieben. Die Bedeutung der Kreislaufwirtschaft wird zudem auch durch die EU-Taxonomie Verordnung in der Finanzwirtschaft weiter gestärkt.


© Anna Rauchenberger
© Anna Rauchenberger

Bestens gerüstet für den Wandel: Mehr Verantwortung entlang der Wertschöpfungskette übernehmen

10.08.2022

Das Konzept der Kreislaufwirtschaft nimmt an Fahrt auf und wir alle müssen einen Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit leisten. Zurückzuschreiben ist dies u. a. auf die Umsetzung des Circular Economy Action Plans, welcher in weiterer Folge auch das Abfallwirtschaftsrecht bzw. Gesetz (AWG) hinsichtlich Nachhaltigkeit novellierte sowie auch die Taxonomie-Verordnung als Teil des EU Green Deals. Welche Verordnungen und Initiativen sind aktuell? Was bedeutet dies für Betriebe und wie ist mit den Neuerungen umzugehen?


"Top Teacher - Mega Input" - das war das CAD+T Talent Camp 2022

10.08.2022

Raus aus der Schule, rein in die Fortbildung. „Nutz‘ den Sommer & stell dich der Challenge!“ - diesem Aufruf sind 35 Schüler, Lehrlinge und Studenten gefolgt. Vom 11. bis 15. Juli fand bereits zum 4. Mal das CAD+T Talent Camp im oberösterreichischen Ansfelden statt. Das Talent Camp ist ein speziell für Jugendliche maßgeschneidertes 5-tägiges Event, welches das aktuell wichtigste Ziel verfolgt: Nachwuchsförderung. "Der digitale Wandel bestimmt unsere Zukunft. Auch im Tischlerhandwerk sind digitale Werkzeuge nicht mehr wegzudenken! Damit unsere TeilnehmerInnen perfekt für die Aufgaben nach der Ausbildung gerüstet sind, hatten sie beim CAD+T Talent Camp die Chance, in einer Woche zum CAD+T Profi zu werden" so Martina Schwarz, Geschäftsleitung CAD+T.


Erste Reihe Fußfrei

CAD+T präsentierte sich auf der Holz-Handwerk in Nürnberg

10.08.2022

"Was lange währt, wird endlich gut" getreu diesem Motto hat auch das Team von CAD+T der lang ersehnten Holz-Handwerk Messe von 11.-15. Juli 2022 in Nürnberg entgegen geblickt. Die Terminverschiebung im Vorfeld hatte die Karten neu gemischt und die Stimmung unter den ausstellenden Unternehmen war sehr motiviert. CAD+T war dieses Jahr wieder mit seinem bisher größten Messestand vertreten. "Für uns als CAD+T war es mit Abstand die wichtigste Messe des Jahres. Wir sind mit dem uns entgegengebrachten Interesse und den hochwertigen Gesprächen sehr zufrieden. Man konnte gut erkennen, dass die Branche keineswegs still steht, sondern gerade in den nächsten Gang geschalten hat und wir freuen uns schon sehr auf die nächste Ausgabe 2024" so Martina Schwarz, Geschäftsführung CAD+T.


Einladung – SIHGA AKADEMIE: HOLZBAU-STATIK

Holzbaustatik für Tragwerksplaner, Statiker und Konstrukteure

10.08.2022

Der Holzbau entwickelt sich ständig weiter. Planer werden tagtäglich vor neue Herausforderungen gestellt, die effizient zu lösen sind. Deshalb bieten wir Ihnen bei dieser Fachveranstaltung vertiefende Informationen zu zeitgemäßen Lösungen im Holzbau. Unser Referent DI Dr. Markus Wallner-Novak wird sein breites Wissen wieder gewohnt praxisgerecht mit Ihnen teilen.


Bei der offiziellen Eröffnungsfeier: (v.l.n.r.) Meicl Wittenhagen (Obmann-Stv. für den Einrichtungsfachhandel Stmk.), Anna Kapsamer-Fellner (GF JOKA), Johannes Kapsamer (GF JOKA), Stefan Brandtmayr (Designer JOKA) © Elena Egger/eephotograph
Bei der offiziellen Eröffnungsfeier: (v.l.n.r.) Meicl Wittenhagen (Obmann-Stv. für den Einrichtungsfachhandel Stmk.), Anna Kapsamer-Fellner (GF JOKA), Johannes Kapsamer (GF JOKA), Stefan Brandtmayr (Designer JOKA) © Elena Egger/eephotograph

JOKA – neuer Schauraum in Graz eröffnet

10.08.2022

Seit 1921 produziert JOKA österreichische Produkte mit höchstem Qualitätsanspruch. Von Matratzen über Betten bis hin zu Polstermöbeln wird dabei besonders auf innovativen Vorsprung, zeitloses Design und handwerkliches Know-how Wert gelegt.


Hofstätter-Kollarich Elisabet, Quality Austria © Privat
Hofstätter-Kollarich Elisabet, Quality Austria © Privat

So steigert man das Qualitäts­bewusstsein der Belegschaft

21.07.2022

Ob Listerien in Fleischknödeln oder fehlende Allergenkennzeichnungen bei Schokoladeneiern in der Lebensmittelbranche: Beinahe im Wochentakt veröffentlicht die AGES neue Produktrückrufe. Auch in der Automobil-Industrie sind Fahrzeugrückrufe gang und gäbe – seien es etwa Fehler am Bremssystem oder Probleme mit Heizelementen. Die Implementierung eines Managementsystems trägt dazu bei, die Qualität in den besagten Branchen zu sichern. Doch der anfänglich damit verbundene Dokumentationsaufwand stößt in der Belegschaft zunächst häufig auf Ablehnung. Elisabeth Hofstätter-Kollarich von Quality Austria kennt 5 Tipps, wie man die Mitarbeitenden dafür ins Boot holen kann.


Dr. Josef Simmer MBA, Geschäftsführer Keplinger GmbH © Keplinger GmhH
Dr. Josef Simmer MBA, Geschäftsführer Keplinger GmbH © Keplinger GmhH

Keplinger GmbH wird Klimaneutral

15.07.2022

Mit der Inbetriebnahme der PV-Anlage, mit einer Produktionsleistung von ca. 600 kWp (Kilowatt-Peak) im Juni 2018 legte Keplinger den Grundstein in Richtung Klimaschutz. Mittlerweile kann Keplinger eine Spitzenleistung von 930 kWp produzieren und stellt insgesamt 13 E-Ladestationen auf 2 Standorten zur Verfügung. Eine weitere, 4te PV-Anlage ist in Planung und wird mit Herbst 2022 umgesetzt.


725 Einträge | 73 Seiten
Anna Estermann - Koordinatorin Möbel- und Holzbaucluster (MHC)

Anna Estermann

Koordinatorin

Bürozeiten:
Mo., Do.: 08:00 - 17:00 Uhr
Di., Mi. 08:00 - 15:00 Uhr

Mobil: +43 664 8520904
Tel.: +43 732 79810-5135